Als wirklicher Fan der asiatischen Küche, ist der Verlust von Sojasoße in meiner Küche für mich tatsächlich nicht schön. Aber, wie Du weisst, fällt Sojasoße aufgrund ihres riesigen Linolsäuregehaltes für MS- Menschen, die der Antientzündungstherapie folgen definitiv aus.

Aber es gibt eine Alternative! Eine fantastische Alternative: Coco-Aminos-Sauce! Kannst Du bestellen, in Läden habe ich sie noch nicht gefunden. Sie ist erschwinglich, macht jedes Asiagericht perfekt und besteht nur aus Kokosblütennektar, balinesisches Salz und Wasser.
Du merkst, ich bin begeistert.

Annette kocht- Kokosblütenzucker

Ach ja, noch eine gute Entdeckung: Reisnudeln! Lecker, ganz schnell fertig und richtig vielfälltig einzusetzen!
Und das Beste nur ca. halb so viel Linolsäure wie Hartweizennudeln! – Jetzt aber zum Schlemmen…

Du brauchst

  • 200 g Hühnerbrust ohne Haut und Knochen
  • 1 frische Ananas
  • 2 Orangen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Spitzparika
  • 3 Essl Coco-Aminos-Sauce
  • 2 Tl Kokosfett
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Kurkuma
  • 1 Tl Kartoffelstärke
  • 150 g Reisnudeln

Schneide die Hühnchenbrust in hübsche kleine Würfel und brate sie an (1 Tl Kokosfett), würzen.

Ananas und Gemüse ebenfalls klein würfeln, die Orangen auspressen. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit einem Tl Kokosfett, Curry und Kurkuma anbraten. Ananas und Spitzpaprika dazugeben, mit dem Orangensaft ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.

Annette kocht- Reisnudeln

Reisnudeln nach Anleitung garen.

Die Kartoffelstärke mit wenig Wasser anrühren und das Gemüse etws andicken (damit’s schön quatschig wird).

Nun noch die Hühnchenstücke in die Gemüsepfanne geben alles gut mischen und mit Salz, Pfeffer (etwas Chili für Scharfesser) und COCO-AMINO-SAUCE würzen. Fertig – losgenießen!

Du bekommst 3 Portionen zu nur 300 mg Linolsäure.

Annette kocht-Deine Annette

 

Annette kocht- Mein Atelier

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst
und ich  habe Multiple Sklerose.
Um mit meiner MS zu leben, erfinde ich
Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie nach Dr. Hebener.
Damit geht es mir gut.

Möchtest du mehr wissen?
Dann schau dich um!

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Deine Annette

Annette kocht- Essen