Linolsäure

 

Die Linolsäure ist eine Omega-6-Fettsäure und unser Körper braucht sie,
um lebensnotwendige Stoffwechselvorgänge gut ablaufen zu lassen.
Andererseits ist genau diese Linolsäure entzündungsfördernd, provoziert unverhältnismäßige Immunreaktionen und verursacht Gewebeschäden durch freie Radikale.
Sie ist außerdem eine chemische Vorstufe einer anderen hoch entzündungsförderenden Fettsäure, der Arachidonsäure.

 

 

Die antientzündliche Komplexe Ernährungs- und Stoffwechseltherapie nach Dr. med. Olaf Hebener beschränkt die tägliche Zufuhr an Linolsäure auf 1800 mg und fördert die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren.
Das sind die “guten” Fettsäuren, die eine Abschwächung der Entzündungen im Körper bewirken.
Sie verdrängen die Omega-6-Fettsäuren, insbesondere die Arachidonsäure und hemmen die Umwandlung von Linolsäure in Arachidonsäure.
Die Omega-3-Fettsäuren regulieren die Aktivität des Immunsystems positiv und bekämpfen freie Radikale.

 

 

Die Menge der Fettsäuren im Körper insgesamt hängt, vereinfacht gesagt davon ab,
wieviel der jeweiligen Fettsäure der Körper von außen, durch unsere Nahrung bekommt.
Selbst kann unser Körper keine Linolsäure bilden!
Es liegt also an uns, mit “guten” oder “schlechten” Fetten die Entzündungsaktivität in unserem Körper zu beeinflussen.
Verblüffend, oder?

 

 

Perfekt für LinolsäureSparer

FISCH
OBST
GEMÜSE
MILCHPRODUKTE 1,5%
NUDELN
KARTOFFELN
REIS
MAGERES RIND/
HÜHNCHEN/
WILD

 

 

 

LinolsäureSparer verzichten auf

PFLANZENÖL
MARGARINE
MAYONAISE

 

und benutzen als Alternative

KOKOSÖL
MCT ÖL
WENIG BUTTER
ODER BUTTERSCHMALZ

 


LinolsäureSparer berechnen

FETTREICHE MILCHPRODUKTE
SCHWEINEFLEISCH
ÖLFRÜCHTE
NÜSSE
SCHOKOLADE
AVOKADO
MAIS
HÜLSENFRÜCHTE
EIGELB/EI
VOLLKORNPRODUKTE
ALKOHOL

 

 

Für meine Rezepte auf dieser Seite habe ich die Linolsäurewerte portionsweise ausgerechnet.
Wer es noch genauer wissen möchte,
kann Linolsäurewerte z.B. bei Souci/Kraut/Fachmann, Lebensmitteltabelle für die Praxis, online oder als Buch nachlesen.

Außerdem habe ich für LinolsäureSparer eine alltagsgerechte Auswahl an Linolsäurewerten
von Lebensmitteln, die ich in meiner Küche oft benutze, zusammengestellt.

Wenn du meine kostenlose PDF “Linolsäure leicht gemacht”
in deiner Küche und zur Berechnung von Linolsäurewerten nutzen möchtest:
eine kurze E-Mail reicht
und ich schicke sie dir gerne.

 

(Quellen: Dr. med. Olaf Hebener, Handbuch zur Komplexen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, MS-Therapiezentrum, ders., Fundamente der Hoffnung, Verlag für Medizin und Gesundheit)

 

© Annette Kunst - Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Datenschutz | Impressum