Ich bin Annette Kunst…

und ich koche gerne.

Als Multiple Sklerose Patientin ist Essen und Ernährung für mich besonders wichtig.
Ich bin überzeugt davon, dass die richtige Ernährung Krankheiten sehr positiv beeinflussen
kann, denn ich merke täglich, dass das möglich ist.

Das Schwierige ist selbstverständlich herauszufinden, welche Nährstoffe der  Körper braucht,
um heile werden zu können.
Ich habe die, für mich, beste Ernährungsform in der
Antientzündungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener
gefunden.

Und, da es viele MS – Menschen gibt, die diese Therapie für sich entdeckt haben oder ausprobieren möchten,
teile ich meine Rezepte und meine Gedanken zur MS auf diesem Blog.

Für meine einfachen leckeren Gerichte habe ich Linolsäurewerte ausgerechnet.
Ich übernehme keine Garantie für diese Werte, aber ich verwende sie selbst und bin mit dem Ergebniss mehr als zufrieden,
denn es geht mir gut mit MS.

Meine Rezepte sind überwiegend vegan.
Allerdings esse ich Fisch, um meinen Eiweisbedarf zu decken und von den guten Fettsäuren zu profitieren.

Ich versuche täglich meine Gedanken zu ordnen und achtsam mit mir und meiner Welt umzugehen.
Meine Ernährung sehe ich nicht als Diät, sondern als Alternative.

Vor kurzem habe ich mir einen herzförmigen Ohrring gekauft, von dem ich denke, dass er  “mich gefunden hat”.
Er erinnert mich daran, dass ich nur noch das tue, was mein Herz mir sagt, weil ich das Leben spüren und genießen möchte.
Weniger trotz MS, sondern auch mit MS.
Die Umsetzung dieses Plans gelingt zögerlich, ist ungewohnt, aber sehr schön.
Der Gedanke daran sitzt in meinem Kopf und wird größer.

Weil ich versuche Herzensangelegenheiten viel Raum zu geben, habe ich wieder angefangen zu reiten und bin mit für mich großartigen Therapieerfolgen belohnt worden.
Das Reiten gibt mir das Laufen zurück!

Ich bin keine Ärztin, lasse mich aber gerade zur Ernährungsberaterin mit besonderem Schwerpunkt Lebensmittelunverträglichkeiten zertifizieren.

Und ich arbeite als freischaffende Künstlerin in einem kleinen Atelier, das ich mir mit meiner Schwester teile – unser Wohlfühlort.

Hier werden meine Aquarelle lebendig.

Meine Briefkarten entstehen, jede für sich ein Original und der Austausch mit freundlichen Menschen gibt allem eine besondere Atmosphäre
(donnerstags, samstags ist “das atelier” in Herdecke geöffnet).

Wenn ihr noch mehr wissen möchtest über meine Erfahrungen mit Multipler Sklerose und der Antientzündungstherapie, schaut doch einfach mein Video an oder hört meinem Podcast zu.

Ich beantworte gerne eure Fragen, denn obwohl die Therapie nicht schwierig ist, hilft der ein oder andere Alltagstipp ungemein.

        

        Viel Gutes für euch!

        Annette kocht- Über mich                    Annette kocht- Eure Annette

 

© Annette Kunst - Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Datenschutz | Impressum