Ich liebe es Marmelade oder Gelee zu kochen.
Es entspannt mich, meistens höre ich schöne Musik dabei, kann meine Kreativität ausleben und ich freu mich wie Bolle über gelungene Ergebnisse. Von dem Tässchen Kaffee mit Probierbrot ganz zu schweigen.

Annette kocht- Holunderblütengelee

Und jetzt ist Holunderblütenzeit.
Überall siehst Du die wunderschönen großen Blütenteller, und wenn Du näher herangehst, wird Dich ihr Duft betören.

Ich habe im Garten einer Freundin ungefähr 30 Blüten gepflückt und zu Hause zu herrlichem Gelee verarbeitet.

Du brauchst

  • 5 l Wasser
  • ca. 30 Holunderblüten, gut aufgeblüht
  • 1 l Apfelsaft
  • 2 Biozitronen
  • 8-10 Stengel frische Minze
  • 8 Päckchen Gelierzucker: ich nehme 2:1 Zucker, weil mit dem 3:1 Zucker zwar weniger Zucker pro Fruchtanteil anfällt, aber dafür mehr Konservierungsstoffe verwendet werden müssen.

Die Holunderblüten ungewaschen (! wenn Du sie wäschst geht das Aroma des Blütenstaubs verloren) in einen großen Topf mit 5 l Wasser einlegen.
Apfelsaft, Minze, und die in Scheiben geschnittenen Zitronen dazugeben. 
Das Ganze 1.5 – 2 Tage zugedeckt ziehen lassen.
Wenn Du Deine Vorfreude steigern willst, schnupper nach einem Tag mal in den Topf…

annette kocht- Holunderblütengelee

Nach zwei Tagen schüttest Du den Holunderblütensud durch ein sehr feines Sieb (bei Bedarf auch 2x) und kochst den Saft laut Anleitung auf der Gelierzuckerpackung zu Gelee. Ich koche meistens in zwei Partien, damit der Topf nicht so voll ist.

Sofort in saubere Schraubgläser füllen, fest zudrehen und kalt werden lassen.
Es sieht sehr hübsch aus und intensiviert den Geschmack, wenn Du die eingelegten Zitronenscheiben kurz abspülst, in Achtel schneidest und vor dem Abfüllen in die Gläser gibst.
Natürlich kannst Du auch weniger Gelee kochen und die Zutaten entsprechend kürzen, aber ich sage Dir, Du wirst es bereuen!
Dieser Gelee ist etwas besonders und eignet sich auch hervorragend zum Verschenken (aber nur an besondere Menschen).

Wenn Du schlau bist, nimmst Du eine großzügige Gelierprobe und schmeckst sehr gründlich ab…
Einfach, weil es soooo lecker ist!

annette kocht- Holunderblütengelee

Linolsäure fällt nicht an, aber bedenke, Dein Gelee ist eine Süßigkeit mit viel Zucker!

Essen ist herrlich – auch mit wenig Linolsäure!

 

Annette kocht- Deine Annette

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst

und ich habe Multiple Sklerose.
Um gut mit meiner MS zu leben, kreiere ich

Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel – und Ernährungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener.

Als Ernährungsberaterin helfe ich Menschen,
die die Kraft der antientzündlichen linolsäurearmen Ernährung für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Über mein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch können wir gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren.

Viel Spaß auf meiner Seite.

Annette kocht- youtube
Youtube

Instagram

Annette kocht- Instagram

Podcast

Annette kocht- Podcast

das atelier herdecke

Annette kocht- Mein Atelier