Salatgurken, sie dürfen bei keinem Einkauf fehlen. Ich habe immer welche im Kühlschank, zum Salat, auf Brot, im Quark, als Snack oder im Trinkwasser.
Nur warm oder heiss habe ich Gurken bis jetzt noch nicht verarbeitet.

Groooßer Fehler!

Annette kocht-Gurkensuppe

Auf das köstliche Gurkensüppchen, das ich dir heute vorstelle, möchte ich nie mehr verzichten.

Nicht nur, weil Gurken antioxidativ gegen freie Sauerstoffradikale wirken.
Sie entwässern sanft und sind reich an  B-Vitaminen.
Gurken liefern Vitamin C und K und versorgen dich mit Kalium und Eisen.
Ich finde sie außerdem extrem erfrischend und einfach lecker.

Annette kocht- Gurkensuppe

Du brauchst

  • 2 Schlangengurken
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Senf
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund frischen Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 200 gr Lachs

Schäle und schneide die Zwiebel und die Gurken klein.
Die Gurken vorher mit einem Löffel von den Kernen befreien und das Gemüse mit Senf im Kokosfett kurz scharf anbraten.
Mit Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
Die Kokosmilch dazugießen und alles 10-15 Minuten köcheln lassen.
In den letzten fünf Minuten kommt der kleingeschnittene Dill ins Süppchen
(etwa ein Drittel Dill gibst du über die Suppe kurz bevor du sie servierst).
Mit dem Pürierstab zu einem sämigen Süppchen quirlen.

Den Lachs schneidest du in mundgerechte Stücke und füllst ihn roh in die vorbereiteten Schüsseln oder Teller.
Wenn du jetzt die heiße Suppe auf die Lachsstücke gibst, ziehen sie gar und werden in Minuten köstlich zart.
Zum Schluss den Rest Dill über die Gurkensuppe streuen und losgenießen!

annette kocht- Gurkensuppe

Sehr lecker dazu schmeckt mein Buchweizenbrot!

Aus den angegbenen Mengen bekommst du drei gute Portionen zu je 90 mg Linolsäure.
Den Lachs brauchst du nicht zu bilanzieren.

Essen ist herrlich – auch mit wenig Linolsäure!

Annette kocht- deine Annette

 

Annette kocht- Widget

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst

und ich habe Multiple Sklerose.
Um gut mit meiner MS zu leben, kreiere ich

Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel – und Ernährungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener.

Als Ernährungsberaterin und MS-Coach helfe ich Menschen, die die Kraft der antientzündlichen linolsäurearmen Ernährung für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Über mein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch können wir gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren.

Viel Spaß auf meiner Seite.

Annette kocht- youtube
Youtube

Annette kocht- Instagram
Instagram
Annette kocht- Podcast
Podcast

Annette kocht- Mein Atelier
das atelier