Hier gibt’s Pudding und richtig ” was auf den süßen Zahn”!
Puddingvariationen ohne Kuhmilch und Industriezucker, dafür aber mit wenig Linolsäure zum Schlemmen freigegeben.

Part I: Kokosorangencreme mit Bananenschokotopping

Du brauchst

  • 400 ml Kokosmilch
  • Saft von 2 Orangen
  • Mark einer Vanillestange
  • 1 1/2 Essl Kartoffelmehl
  • 1 Essl Agavendicksaft
  • 1 Banane
  • 1-2 Tl Backkakao

Kokomilch mit der Hälfte des Orangensafts und dem Vanillemark zum Kochen bringen.
Kartoffelmehl mit dem Restsaft glattrühren.
Topf von der Platte, Kartoffelmehl – Saftgemisch in die Kokosmilch rühren, nochmal kurz aufkochen, in Schälchen füllen – fertig!
Für das Topping Banane mit einer Gabel klein drücken und mit dem Backkakao vermischen (die Banane ist so nett und entzieht dem Kakao die gesamten Bitterstoffe, sodass eine leckere Bananenschokocreme entsteht).
Am allerallerleckersten schmeckt mir der Pudding kalt… ist aber schwierig so lange zu warten.
Linolsäure bei vier Portionen 70 mg.

annette kocht- Pudding

Part II. Apfelmangopudding mit Kokosschokoladensoße

Du brauchst

  • 500 ml Apfelmangosaft (am besten natürlich aus dem Reformhaus, achte auf einen niedrigen Zuckergehalt!)
  • 3 Essl Kartoffelstärke
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Essl Backkakao
  • 1 Essl Agavendicksaft

6 Essl Apfelmangosaft abnehmen und in einer Tasse mit 2 Essl Kartoffelmehl gut glattrühren.
Restlichen Saft zum Kochen bringen und mit der angerührten Kartoffelstärke andicken (siehe oben), wieder gut glattrühren und in Schälchen füllen.
Für die Schokosoße die glattgerührte Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen.
Topf von der Platte.
Backkakao und Kartoffelstärke mit etwas Wasser anrühren und in die warme Kokosmilch rühren, noch einmal etwas aufkochen, in eine Kanne füllen – fertig !

annette kocht- Pudding

Part III: Apfelgranatapfelgelee mit Vanillesößchen

Du brauchst

  • 500 ml Apfelgranatapfelsaft (Reformhaus)
  • 2 Essl Kartoffelstärke
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Tütchen (ja geht auch) Vanillesoßenpulver

Nimm 6 Essl Saft ab und verrühre sie mit dem Kartoffelmehl.
Restsaft zum Kochen bringen, von der Platte nehmen, Saftstärkemix einrühren und alles gründlich durchrühren.
Noch einmal aufkochen, in Schälchen – fertig!
Vanillesößchen nach Anleitung mit Kokosmilch und Agavendicksaft kochen
(auch, wenn das Tütchen für 500 ml Kuhmilch gedacht ist, 400ml Kokosmilch gibt eine tolle Konsistenz) – auch fertig!
Gelee und Sößchen zusammenbringen und losgenießen!
Linolsäurebei vier Portionen 50 m

annette kocht- Pudding

Und? What’s your favourite?

 

Annette kocht- deine Annette

annette kocht-Annette

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst
und ich  habe Multiple Sklerose.
Um mit meiner MS zu leben, erfinde ich
Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie nach Dr. Hebener.
Damit geht es mir gut.

Möchtet ihr mehr wissen?
Dann schaut euch um!

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Linolsäurearme Ernährung – Wie der Einstieg ganz leicht wird

Annette kocht- linolsäurearme Ernährung

Linolsäure in der Ernährung bei MS

annette kocht-Linolsäure

Birnenkuchen

Annette kocht- Birnenkuchen

Fruchtsalat

Annette kocht- Fruchtsalat

Kartoffelsuppe

Annette kocht- Kartoffelsuppe

Buchweizenkuchen

Annette kocht- Buchweizenkuchen

Erdbeer-Nice

Annette kocht- Erdbeernice

Rosenkohlauflauf

Pak Choi mit Süßkartoffelrösti

Annette kocht- Pak choi

Möhrenkuchen

Annette kocht- Möhrchenkuchen

Reismehlgeknabber

Annette kocht- Reiscräcker

Gurkensüppchen

annette kocht-Gurkensuppe

Spaghetti Carbonara

Annette kocht- Carbonara

Frühstücksideen

Annette kocht- Frühstücksideen

Mediterranes Brot

Annette kocht- Mediterranes

Kefirtraum

Annette kocht- Kefir

Pizza linolsäurearm

Annette kocht-Pizza

Muffins

Annette kocht- Muffins

YouTube

Annette kocht-Youtube

Podcast

Annette kocht- Podcast

Instagram

Annette kocht- Instagram

das atelier herdecke

Annette kocht- Mein Atelier

Therapeutisches Reiten

Annette kocht- Therapeutisches Reiten