Pflaumenzeit ist Pflaumenkuchenzeit! Wenn nicht jetzt, wann dann?

Annette kocht- Pflaumenkuchen

Du brauchst

  • ca. 1 kg reife Pflaumen
  • 375 gr helles Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (oder 1 Würfel frische Hefe, dauert etwas länger durch die Gehzeit)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 75 g Kokosöl ( ca. 2 gehäufte Essl.)
  • 50 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1/2 Tl Zimt

Annette kocht Pflaumenkuchen

Ich gebe erst die trockenen Zutaten in eine Schüssel, mische sie gut durch und knete dann mit
Kokosöl und Kokosmilch alles zu einem geschmeidigen Hefeteig.
Backpapier aufs Blech, Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, Hefeteig aufs Backpapier, nicht zu dünn ausziehen und dann großzügig die entsteinten Pflaumen auf dem Teig verteilen.
Etwas andrücken, mit ein bisschen Zimt und Zucker bestreuen und für 30 Minuten in den Ofen.

Deine gesamte Küche wird herrlich nach Pflaumen, Hefe, Grten und Sommer duften. Und nach Pflaumenkuchen!

Wenn du deinen superleckeren, linolsäurearmen Pflaumenkuchen in 16 Stücke teilst,
hat jedes Stück  214 mg Linolsäure.

Ich finde, so lässt sich’s genießen!

Annette kocht- deine Annette

Annette kocht- Widget

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst

und ich habe Multiple Sklerose.
Um gut mit meiner MS zu leben, kreiere ich

Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel – und Ernährungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener.

Als Ernährungsberaterin und MS-Coach helfe ich Menschen, die die Kraft der antientzündlichen linolsäurearmen Ernährung für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Über mein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch können wir gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren.

Viel Spaß auf meiner Seite.

Annette kocht- youtube
Youtube

Annette kocht- Instagram
Instagram
Annette kocht- Podcast
Podcast

Annette kocht- Mein Atelier
das atelier