Annette kocht- Kartoffelsüppchen

Kartoffeln sind viel besser als ihr Ruf und Kartoffelsüppchen einfach himmlisch! Kohlenhydrate – ja, aber gute mit einer großartigen Nährstoffbilanz u.a. Kalium, Vitamin B1, B6, Vitamin C, entsprechend reich an Antioxidantien. Sie sind glutenfrei und Folsäure und Phosphor tragen sie ebenfalls reichlich mit sich.

Auch der ökologische Fußabdruck ist klein, wenn du regional bleibst und richtig lecker sind Kartoffeln auch! Besonders, wenn sie im Januar in Form meines Lieblingskartoffelsüppchen um die Ecke kommen.

Annette kocht- Kartoffelsüppchen

Du brauchst

  • 1 große Stange Lauch
  • 1 Schalotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchino
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 6 große Kartoffeln
  • 2 EL Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Schäle und würfele die Kartoffeln und koche sie mit etwas Salz gar. Benutze etwas von dem Kochwasser und bereite eine schönen Stampf zu, wenn sie gar sind.

Gemüse putzen, Lauch in dünne Ringe und Zwiebel und Schalotte in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf im Kokosöl langsam anbraten.
Möhre und Zucchino raspeln und 5 Minuten mitbraten.
Alles mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Nun den fertigen Kartoffelstampf im den Gemüsesud rühren, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen – fertig, losgenießen!

Annette kocht- Kartoffelsüppchen

Dazu passt sehr gut ein selbstgebackenes Brot, z.B. mein mediterranes Brot.

Du bekommst 4 gute Portionen Kartoffelsüppchen. Entweder zum Sofortgenießen oder zum Aufbewahren (wie immer Süppchen heiss ins Schraubglas, zudrehen, im Kühlschrank mindestens 1 – 2 Wochen haltbar).

Den Linolsäurewert kannst du vernachlässigen!

Zum Schluss: Kleine Kartoffelkunde: Es gibt verschiedene Einteilungen der Kartoffelvielfalt z.B. frühe, mittelspäte und späte Sorten oder festkochende, vorwiegend festkochende und mehlige Sorten. Fürs Süppchen eignen sich eher mehlig kochende Kartoffeln besonders gut, sie haben einen höheren Stärkegehalt, binden besser und zerfallen leicht.

Einkaufstipp: Lass dir auf dem Markt verschiedene Sorten zusammenstellen und finde deine Lieblingssorte heraus.

 

Annette kocht- deine Annette

 

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst

und ich habe Multiple Sklerose.
Um gut mit meiner MS zu leben, kreiere ich

Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel – und Ernährungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener.

Als Ernährungsberaterin helfe ich Menschen,
die die Kraft der antientzündlichen linolsäurearmen Ernährung für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Über mein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch können wir gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren.

Viel Spaß auf meiner Seite.

Instagram

Annette kocht- Instagram

Podcast

Annette kocht- Podcast

das atelier herdecke

Annette kocht- Mein Atelier

Alle Fotos auf diesen Seiten sind von mir. Für die “Food-Fotos” habe ich ausschließlich meine linolsäurearmen Gerichte fotografiert.