Grün ist meine Lieblingsfarbe. Ich habe grüne Augen, hatte schon mal ein grünes Auto, ich male mit Vorliebe grüne Frösche und besitze froschgrüne Winterstiefel.
Grüne Gemüse mag ich auch sehr gerne.
Nur eben grüner Smoothie war bis vor Kurzem nicht gerade mein favourite…
Weil aber die meisten Nähr – und Inhaltsstoffe von Lebensmitteln durch Erhitzen mehr oder weniger leiden und weil ich weiss, dass die antientzündliche Wirkung von Gemüse steigt je grüner es ist, versuche ich halt immer wieder mich auch mit grünen Smoothies anzufreunden.

Annette kocht- Grüne Smoothies 

Diesmal hat’s geklappt. Dieser Spinatsmoothie ist richtig lecker, nicht nur lecker, weil er gesund ist, sondern lecker “an sich”.

Spinat ist zwar ein bisschen ambivalent, aber wenn Du für die Zubereitung von Smoothies frischen Babyspinat nimmst, überwiegen die positiven Effekte:

viel Folsäure, Vitamin C, E und K
Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Zink, Eisen
stark antioxidative Wirkung.

Annette kocht- Grüne Smoothies

Du brauchst

  • 1 süßen Apfel
  • 1 Banane
  • 2 Orangen
  • 100g frischen Babyspinat

Orangen auspressen und den Saft zusammen mit den geschälten Früchten im Mixer verquirlen.
Den gut gewaschenen Babyspinat ohne die dicken Stile zum Fruchtmix geben und alles erneut durchmixen.
Zum Süßen kannst Du eine Dattel mitmixen.
Ich fand den grünen Smoothie allerdings süß genug.

Annette kocht- Grüne Smoothies

Linolsäure brauchst du nicht zu berechnen und aus der angebenen Menge bekommst du zwei gute Portionen.

Zum Schluss: Es gibt neueste Erkenntnisse, die zeigen, dass 80% der heutigen Erkrankungen ernährungsbedingt sind!

 

Annette kocht- Deine Annette

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst
und ich  habe Multiple Sklerose.
Um mit meiner MS zu leben, erfinde ich
Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie nach Dr. Hebener.
Damit geht es mir gut.

Möchtest Du mehr wissen?
Dann schau Dich um!

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Deine Annette

Annette kocht- Essen