Annette kocht- SRT

Stochastische-Resonanz-Therapie! Was für ein Wort!

“Während einer Therapie wird der Patient schnell und stochastisch, d.h. variabel und nicht vorhersehbar, aus dem Gleichgewicht gebracht. Dies trainiert das Nerven-Muskel-System und ermöglicht dem Patienten seine Bewegungen genauer zu steuern. Srt wird eingesetzt zur Prävention und Therapie bei zahlreichen neurologischen, orthopädischen, und psychiatrischen Erkrankungen die mit Schädigungen und Bewegungsstörungen einhergehen. Das Training verbessert u. a. die Gehfähigkeit, die Koordination und das Gleichgewicht.” (Quelle: Universitätsklinikum Bonn)
 
Annette kocht- SRT
 

Du stehst auf zwei sich unabhängig von einander und zufällig bewegenden Fußplatten.
Ihre Bewegung ist dreidimensional.
Eine Therapieeinheit dauert ca. 15 Minuten und wird noch durch Pausen unterbrochen
Die Therapie ist sehr angenehm und lockert gefühlt von grundauf den ganzen Körper.
Im Gegensatz zu üblichen Rüttelplatten, wie z.B. dem Galileo, ist die SRT für MS-Menschen in erster Linie eine Therapie, die die Koordination fördert.
Verknüpfungen und Neubildungen neuronaler Strukturen werden so unterstützt. 

Alle weiteren wichtig Fakten zur SRT kannst du im Netz schnell und effektiv nachlesen.

Annette kocht- SRT

In diesem Blogartikel kannst du erfahren, was die SRT mit mir macht und wie sehr sie mir auf meinem Weg, mit Multiple Sklerose gut zu leben hilft.

Das Training verbessert nicht nur mein Gehen.
Ich merke, dass ich wieder in der Lage bin, mein schlechteres rechtes Bein zu benutzen.
Es “schleift” nicht einfach mit, sondern ich setze es auf und drücke mich ab.
Für gesunde Menschen ein hochnormaler Vorgang, für mich eine unglaubliche Entwicklung!

Es macht mir wieder Spaß zu laufen, ich traue mir mehr zu, die Beine sind leichter.

Außerdem fördert das Training meinen Schlaf, ich schlafe wie ein Murmeltier, weil ich nicht dauernd total verkrampft aufwache.
Am nächsten Tag hat die Fatique wesentlich weniger Chancen mich auszubremsen.
Meine Konzentrationsfähigkeit ist mittlerweile so groß, dass mir das Lernen (Zertifizierung zur Ernährungsberaterin) leicht von der Hand geht.

Das Klammergefühl im Rumpf ist an vielen Tagen gar nicht mehr vorhanden.

Es ist, glaube ich nicht zu überlesen, dass ich komplett begeistert bin von der SRT und sie jedem MS-Menschen ans Herz lege.
Probiert es aus!

Es ist nicht so leicht, Praxen zu finden, die die SRT anbieten, aber die Suche lohnt sich (weitere Wege auch).
SRT wird sowohl von Ergotherapie-, als auch von Physiotherapiepraxen angeboten und über normale Rezepte abgerechnet.

Annette kocht- SRT

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und hoffe, dass dieser Artikel hilfreich ist, auf eurem Weg, die Beschwerden bei MS zu stoppen.

 

Annette kocht- Deine Annette