Sonntag – Zeit für Muffins und diese Muffins, garantiere ich, schmecken so sensationell, wie sie aussehen!

Du brauchst

  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 100 g Reismehl
  • 100 g Kokosflocken
  • 4 EL Kokosöl
  • Abrieb einer Biozitrone
  • Vanillearoma
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2-3 EL getrocknete Himbeeren
  • für das Topping: 3 EL Puderzucker, 1 EL Himbeersirup

Mische die trockenen Zutaten gut und verarbeite sie mit den flüssigen zu einem Muffinteig. Die Himbeeren zum Schluss dazugeben.
20 Muffinförmchen auf ein Backblech geben und vorsichtig den Teig einfüllen. Die Küchlein 20-25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
Himbeersirup und Puderzucker vermengen und nach dem Abkühlen auf die Muffins streichen und nach Herzenslust verzieren.

Die kleinen Köstlichkeiten haben pro Stück 118 mg Linolsäure, denk aber daran, dass sie auch relativ viel Zucker (Topping) enthalten und eine echt Süßigkeit sind!

Annette kocht- deine Annette

Annette kocht- Widget

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst

und ich habe Multiple Sklerose.
Um gut mit meiner MS zu leben, kreiere ich

Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel – und Ernährungstherapie nach Dr. med. Olaf Hebener.

Als Ernährungsberaterin und MS-Coach helfe ich Menschen, die die Kraft der antientzündlichen linolsäurearmen Ernährung für ihre Gesundheit nutzen möchten.

Über mein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch können wir gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren.

Viel Spaß auf meiner Seite.

Annette kocht- youtube
Youtube

Annette kocht- Instagram
Instagram
Annette kocht- Podcast
Podcast

Annette kocht- Mein Atelier
das atelier