Kennst Du Chiliperlen?
Ich habe diese hübschen Gewürzperlen auf einem Herbstmarkt bei einem Käutereistand gefunden.

Annette kocht- Chiliperlen

Diese kleinwüchsige Chilisorte ist zauberhaft hübsch anzusehen. Ihre Blätter sind violett – schwarz und die Früchte reifen von Tiefschwarz zu einem dunklen Rot.
Die Beeren sind sehr pikant aromatisch, aber nicht so scharf, wie ihre länglichen Verwandten.

Annette kocht- Chiliperlen

Ich finde diese Früchtchen einfach nur sooo hübsch und lecker und habe sie gleich unter ein schnelles Pilzgericht gemischt.
Zusammen mit selbstgeernteten und -getrocknentem Oregano eine echte Köstlichkeit.
Und ich bin jetzt nicht unter die Supergärtner gegangen, sondern habe im Frühjahr eine Oreganopflanze in einen Topf gesetzt und jetzt abgeschnitten und getrocknet, d.h. zusammengebunden und eine Weile kopfüber in die Küche gehängt.
Die Chiliperlen stehen auf meiner Fensterbank.

Annette kocht- Chiliperlen

Genug geschwärmt, jetzt zum Pilzgericht.

Du brauchst

  • 6 große Austernpilze
  • 100 gr Nudeln (ich hab hier kleine Penne genommen, die ich verzehrfertig eingefroren hatte.
  • Oregano (wie gesagt…)
  • 3 Essl Kokosöl
  • 3 Essl. Coco Aminos Sauce
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 – 8 Chiliperlen

Putze die Austernpilze und schneide sie in mundgerechte Stücke.
Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und im Kokosöl anbraten.
Die geputzen Austenpilze dazu, mit Coco Aminos Sauce betreufeln und 5-10 Minuten schmoren lassen.
Jetzt die Nudeln untermischen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Oregano und den halbierten Chiliperlen würzen.

Annette kocht- Chiliperlen

Du bekommst zwei Portionen zu je 470 mg Linolsäure.


Zum Schluss: Die schnellste Art frische Chiliperlen zu trocknen ist im Backofen.

Schon nach drei bis vier Stunden kannst du deine Chiliperlen nach dem Trocknen zu Pulver oder Flocken verarbeiten.
Sie trocknen aber innerhalb einer Woche auch an der Luft (immer wieder umdrehen).

 

Annette kocht- Deine Annette

 

Herzlich willkommen!

Ich bin Annette Kunst
und ich  habe Multiple Sklerose.
Um mit meiner MS zu leben, erfinde ich
Rezepte zur antientzündlichen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie nach Dr. Hebener.
Damit geht es mir gut.

Möchtest du mehr wissen?
Dann schau dich um!

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Deine Annette

Annette kocht- Essen